Termine und Veranstaltungen

Liebe Eltern,

die nächsten Termine in der Grundschule Tonndorf sind:

07.05.- 13.05.  ► Maiferien

16.05. ► Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler

    ► 15:00Uhr Fahrradaktionstag

30.05. ► Leselöwenwettbewerb der 3./4.Klassen (Schulentscheid)

    ► Elternratssitzung um 19:30 Uhr

06.06. ►Grundschulausflug zum Tierpark Lüneburger Heide

13.06. ► pädagogische Jahreskonferenz (schulfrei für unsere Schüler/ Notbetreuung)

27.06. ► Schulkonferenz um 18:30 Uhr

    ► Elternratssitzung um 19:30 Uhr

03.07. ► Zeugnisausgabe

04.07. ► Verabschiedung der 4.Klassen

05.07. – 15.08. ► Sommerferien

 

21.08. ► Einschulung der Vorschulklasse und der 1. Klassen

17.10. ► Laternenumzug

 

Teste dein Wissen!

Der Wahlpflichtkurs Computer hat in diesem Halbjahr Rätsel erstellt. Nun kannst du dein Wissen testen und sie ausprobieren. Vielen Dank liebe Schüler für die tollen Rätsel.

Klicke auf den Namen des Spiels und du wirst dahin weitergeleitet.

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Zahlenstrahl bis 1000 Klasse 3

 

 

 

Dinoquiz

 

 

 

Finde die Tiernamen

 

 

 

Lückentext über den Löwen

 

 

Zahlenstrahl bis 100 Klasse 3

 

 

 

 

Gewichte von Tieren schätzen

 

 

 

 

Welche Stadtbezirke hat Hamburg?

 

 

 

 

Rechenrennen gegen Freunde oder den Computer: Kopfrechnen bis 1000

 

 

Gruppenpuzzle Nomen, Verben, Adjektive

 

 

 

Finde Wörter aus unserem Schullied!

 

 

 

 

Sehenswürdigkeiten in Europa

 

 

 

 

Tiere auf Englisch

 

 

 

 

Körperteile kennen

 

 

 

 

Kreuzworträtsel mit Tiernamen

3a im Feuerwehrinformationszentrum

Besuch bei der Feuerwehr

Die 3a war im Feuerwehrinformationszentrum Berliner Tor. Dort war eine Garage mit angebrannten Sachen, zum Beispiel: ein Herd, eine Mikrowelle, ein Wasserkocher und ein Bügeleisen. Der liebe Feuerwehrmann Kai hat uns Videos mit Feuerexperimenten gezeigt und dann haben wir gelernt, dass man auf heißes Öl kein Wasser kippen soll, sondern einen Deckel drauflegt. Dann hat Kai Theaternebel aus der Nebelmaschine gelassen, dann mussten wir auf dem Boden krabbeln und wir waren in einem Feuerwehrauto mit sehr vielen Knöpfen und da war eine Karte mit Punkten, die angezeigt haben wo andere Feuerwehrstationen waren. Kommen wir nochmal zum Nebel: Wusstest ihr schon, dass heiße Luft nach oben steigt und kalte Luft nach unten?

 

 

Angelina, Aaliyah, Malia, Laila und Lucy

Neues aus unserer Partnerschule in Leon/Nicaragua

Liebe Eltern der Schule Tonndorf,
Wie Sie wissen, pflegen wir zusammen mit der Kirchengemeide Tonndorf eine Schulpartnerschaft mit der Vorschule Jardin de Oriente in Leon/Nicaragua.
Was wir bisher geleistet haben, kann sich sehen lassen: ein Bollerwagen für die täglichen Besorgungen der Schulverpflegung, die Erweiterung der Toilettenräume für 100 Kinder von einem auf vier WCs, die Errichtung eines stabilen Zauns um das Gelände zum Schutz der Kinder, sowie viele notwendige große und kleine Reparaturen.

Im letzten Jahr bat der Förderkreis Nicaragua der Gemeinde Tonndorf uns wieder um Mithilfe. Für den Bau eines weiteren Gebäudes, in dem die 40 hinzu gekommenen Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren Platz zum Lernen finden können, mussten wieder Spenden gesammelt werden.

Durch die reiche Beteiligung vieler Eltern in unserer Schule konnten beim Laterne laufen  138,50 € gesammelt werden. Durch eine vorweihnachtliche Spendenaktion in Briefumschlägen kamen noch einmal weitere 133,80 € hinzu! Hierfür möchten wir uns sehr gern bedanken. Das Geld ist durch den Förderverein in Nicaragua angekommen und wir möchten ihnen hier nun ein paar Eindrücke aus Nicaragua zeigen. Vielen Dank, dass Sie dies möglich gemacht haben!

 

Fahrradaktionstag

Am Mittwoch, den 16.05.2018 findet wieder ein großer Fahrradaktionstag an unserer Schule statt. Da es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt, sind nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler, sondern auch Geschwister, Freunde und Nachbarn eingeladen ihre Geschicklichkeit auf dem eigenen Fahrrad zu beweisen.  Die Verkehrswacht unter der Leitung von Herrn Fischer wird die Kinder mit einem tollen Fahrrad-Geschicklichkeitsparcours, einem Infostand, einer kleinen Fahrradwerkstatt und einer Aufführung der Puppenbühne erfreuen.

Zuerst werden die Fahrräder der Kinder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Sollte es kleine Mängel geben, können wir sie hoffentlich gleich in unserer Fahrradwerkstatt beheben. Nach erfolgreicher „TÜV-Abnahme“ können die Kinder einen Fahrrad-Parcours befahren. Einige Kinder werden diesen sicherlich immer wieder abfahren, denn die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Kinder sehr viel Spaß daran haben. Und gleichzeitig können sie ihre Fähigkeiten trainieren. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und damit gleichzeitig einen Gutschein über ein Stangeneis.

In den letzten Jahren haben immer über 100 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und auch viele Geschwister, Nachbarskinder, Freunde und ehemalige Schüler drehten etliche Runden auf dem interessant gestalteten Parcours. Mit den anwesenden Eltern, Lehrkräften und Erziehern tummelten sich gut 200 Menschen auf unserem Schulhof.

Wir hoffen wieder auf sonniges Wetter, viele Kuchen- und Getränkespenden, helfende Hände in der Fahrradwerkstatt und der Kantine und freuen uns auf einen entspannten und fröhlichen Nachmittag in unserer Schule.

Ganz-Gemeinsam am 03.04.2018

Am 03.04.2018 fand unsere dritte und für dieses Schuljahr letzte Ganz-Gemeinsam-Feier statt. Sie wurde von Kayla und Golda geleitet und viele Klassen führten wieder etwas auf. Es wurde getanzt und gesungen, aber auch ein Gedicht war dabei. Zum Ende verlieh Frau Nieß noch die Urkunden für den Informatik-Biber Wettbewerb. Durch diese reichhaltige Vorstellung aus Unterricht und Nachmittagszeit wird uns immer wieder deutlich, wie wichtig es ist, diese erlernten Sachen zu zeigen und sich zu präsentieren, denn Schule ist mehr als nur Lesen, Schreiben und Rechnen.

Seien Sie im nächsten Schuljahr doch auch einmal dabei…

Nach einer kurzen Moderation zweier Schüler einer 4. Klasse beginnen wir diese Treffen immer mit unserem Schullied. Danach sind wir schon ganz gespannt, wer uns heute etwas vorträgt. Ob Tänze, Gedichte, Theatersequenzen, Lieder, Urkundenverleihungen – alles kann wieder dabei sein. Jede Klasse oder jeder Kurs, der etwas vorbereitet hat und es gern zeigen möchte, hat hier die Möglichkeit dazu.

Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen uns bei dieser Veranstaltung zu besuchen und zuzuschauen.

Viel Spaß!

Tonndorfer Schietgäng macht „Rein Schiff“ in Norderstedt

Auf ein ganz besonderes Erlebnis können acht Mädchen und Jungen aus der 2b in diesem Jahr zurückblicken. Am 18.November eröffneten die Kinder vor ausverkauftem Haus das 4. Maritime Festival der Moorbekschipper in Norderstedt. Sie präsentierten souverän und mit viel Elan den „Schiffsjungentanz“.

Ausgestattet mit Eimern und Schwämmen putzten und tanzten sie barfuß in Schiffsjungenkluft und sorgten für tolle Stimmung unter den rund 450 Zuschauern.

„Wir bekamen unsere Heuer sogar von einem echten Kapitän!“, berichtete Beyonce hinterher begeistert. Unter den 54 Sängern und Musikern des Chores sind tatsächlich einige richtige Seebären. Seit nunmehr elf Jahren singen die Moorbekschipper aus Norderstedt überall in Norddeutschland von Fernweh, Piraten und Liebe. „Zu jedem unserer Festivals versuchen wir, etwas Besonderes zu bieten. Mit den jungen Tänzern aus der Grundschule Tonndorf ist uns das wieder gelungen“, stellte Chorleiterin Cora Satori fest und bedankte sich herzlich bei den Eltern, die ihre Kinder zu diesem Auftritt begleitet haben. Es wird allen Beteiligten sicher unvergesslich bleiben.